"Stubete" des GFV Burgdorf

Programm "Stubete" Seniorennachmittage Winter 2021/2022

Eintritt nur mit gültigem Covid-Zertifikat! Ein Sicherheitskonzept liegt vor.

 

Ort:                 Kirchliches Zentrum Neumatt, Willestrasse 6 , 3400 Burgdorf

Zeit:                jeweils Mittwochnachmittag, 14.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

Eintritt:            freiwilliger Unkostenbeitrag

 

Anschliessend dürfen Sie sehr gerne bei einem Zvieri und einem gemütlichen Schwatz

den Nachmittag ausklingen lassen.

 

03.11.2021    Gurnigelbad (die Stadt im Walde)

                      Herr Christian Raaflaub aus Riggisberg liest und erzählt uns Geschichten

                      aus seinem Buch "Gurnigelbad, die Stadt im Walde" vor.

 

01.12.2021   Klezmermusik mit dem Quartett CHUZPE

                     Diese Musik besteht vorallem aus jidischen Liedern und Musik aus West-

                     und Osteuropa. Auch wird uns dieses Frauenquartett, welches unter der

                     Leitung von Frau Bernadette Kosewähr steht, mit ein paar weihnächtlichen

                     Klängen verwöhnen.

 

05.01.2022   Musik und Geschichten aus dem alten Burgdorf

                     An diesem Nachmittag wird uns Herr Ruedi Boss (ehemaliger Lehrer) mit

                     interessanten und amüsanten Geschichten aus dem alten Burgdorf

                     unterhalten.

 

02.02.2022   Hilfe zur Selbsthilfe: Wasserpumpen für Senegal und Mozambique

                     Herr Hans Knutti erzählt von seinen Erlebnissen und Erfahrungen und

                     zeigt farbenfrohe Bilder von Land und Leuten, welche er bei seinen Einsätzen

                     in Afrika gemacht hat.

 

02.03.2022   Das SRK Emmental (Schweizerisches Rotes Kreuz) stellt sich vor

                     Das SRK hat sich bereit erklärt, uns ihre diversen Dienstleistungen und

                     Angebote vorzustellen, z.B. Mahlzeitendienst, Besucherdienst, usw.

 

06.04.2022  Panflötengruppe

                    Zum Abschluss unserer Saison werden uns 5 Frauen auf eine wunderbare

                    musikalische Reise mit ihren Panflöten mitnehmen.

 

                                     

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Heidi Rechsteiner, Dammstr. 76, Burgdorf, 079 585 24 77

                       

Programm Stubete 2021 2022
programm stubete 2021 22covid.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.1 KB

 

An der letzten Winter-Stubete das Fernweh schüren mit Impressionen aus Laos.

Presseartikel......

Heidi Rechsteiner übernimmt ab sofort die Leitung der Stubete. Wir wünschen Heidi einen guten Start!

 

Vergnügliche erste Stubete im neuen Jahr. Andreas Aeschlimann gewährt Einblick in das Leben von Mani Matter. Presseartikel.........

 

Am 9. November fand am Nachmittag das 60-jährige Jubiläum der Stubete des Gemeinnützigen Frauenvereins Burgdorf statt. Zirka 120 Seniorinnen und Senioren fanden den Weg ins Kirchliche Zentrum Neumatt. Siderato, der Zauberer, gestaltet den Anlass und verblüffte uns mit tollen Kunststücken. Die Stadtpräsidentin von Burgdorf, Elisabeth Zäch, hielt eine Rede, in welcher sie den GFV im Allgemeinen und die Stubete im Besonderen lobte. Die Stabübergabe zwischen der ehemaligen Ressortleiterin Therese Zingg an Mia Ritter wurde mittels eines Zaubertricks mit unsichtbar wandernden Karten versinnbildlicht. Die Helferinnen Käthi Mader und Magdalena Kropf feierten ihr 10-jähriges, Susy Ammann gar ihr 15-jähriges Jubiläum und verdienten sich einen kräftigen Applaus. 

Der Geburtstag der Stubete war ein gelungener und gemütlicher Nachmittag, bei dem viel gelacht und gestaunt wurde. Wir danken allen Helferinnen und den Besucherinnen und Besuchern, welche die Veranstaltung zu einem besonderen Moment zum Innehalten werden liessen.

 

 

 

 

 

Im Saal ist es still. Alle beobachten und verfolgen sprachlos die Zauberkünste des grossen Siderato!

Weitere Bilder finden Sie hier.

Bei strahlendem Wetter unternahm das Helferinnen-Team der Stubete einen Ausflug zum Giessbachfall am Brienzersee.

Bei ausgelassener und fröhlicher Stimmung fuhren wir mit dem Zug nach Interlaken. Dort wechselten wir auf das Schiff. Es hatte jede Menge Passagiere. Trotzdem fand jeder ein Plätzchen - ob drinnen oder draussen.

Bei den Fällen angekommen, stiegen wir um auf die Drahtseilbahn und fuhren hinauf zum Grandhotel Giessbach, wo wir auf der herrlichen Terrasse ein feines Menu geniessen durften.

Nach dem Essen unternahmen wir eine kleine Wanderung zum eigentlichen Giessbachfall, wo wir uns an der wunderbaren Aussicht erfreuten. Etwas weiter oben, hinter dem Wasser, war es schön kühl. Später reisten wir mit dem Schiff nach Brienz und von da an mit dem Zug zufrieden zurück nach Burgdorf.

Es war ein toller Ausflug mit einem tollen Team. Ich danke euch für diesen schönen und gelungenen Tag.

Mia Ritter

 

 

 

 

Nach 6 Jahren Ressortleiterin der Stubete übergibt Therese Zingg dieses Amt an

Mia Ritter weiter. Danke Therese für die geleistete Arbeit!

Hurra! Wir haben den Sozialpreis 2013 der Stadt Burgdorf gewonnen!

 

 

 

Gemeinnütziger Frauenverein 3400 Burgdorf

 

PC-Konto Nr. 34-1225-2

 

 

 

Nächste Termine 2022

 

28./29.01. Brockenstube

 

02.02.       Stubete

 

12.03.      Repair Café

 

 

 

 

 

                

 

 

 

Gesuche um Unterstützung

 

 

 

 

Wer sich über des anderen Glück freuen kann, dem blüht sein Eigenes.